Stories
07.09.2023
1130

Wann für Sie eine Advanced Eisenbasis-Legierung R131 Sinn macht

Technologie
Zylinder
Die Wahl des richtigen Verschleißschutzes für den Zylinder Ihrer Plastifiziereinheit ist oft eine Gradwanderung. Ist er zu gering, schmälern häufige Stillstandzeiten durch hohen Verschleiß Ihren Gewinn. Andererseits führen überdimensionierte Komponenten zu unnötig hohen Investitionskosten.

Gerade wenn Ihre zu verarbeitenden Rohstoffe im Mittelfeld – zwischen einfach und sehr anspruchsvoll – liegen, ist unsere Advanced Eisenbasis-Legierung R131 oft genau die richtige Wahl. Sie erreichen damit, je nach Anwendung, einen mehr als dreimal höheren Verschleißschutz gegenüber der Standardlegierung (R121), ohne in eine deutlich teurere Nickelbasis-Legierung investieren zu müssen. Erfahren Sie hier, unter welchen drei Voraussetzungen R131 die richtige Wahl ist, mit dem Sie das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis erzielen:

1
Unterschiedliche Materialien


Sie möchten zukünftig auf Ihrer Anlage sehr unterschiedliche Materialien, wie technische Kunststoffe, Hochtemperatur-Rohstoffe oder Material mit hohem Füllstoffanteil verarbeiten, was einen hohen Verschleiß- und Korrosionsschutz erfordert. In dem Fall reicht ein Standard-Schutz oft nicht aus und Sie sollten den Einsatz einer Reiloy Advanced Eisenbasis-Legierung R131 in Erwägung ziehen.

2
Hoher Verschleiß


Sie verfügen über eine Standardlegierung (Reiloy R121 oder vergleichbar) und stellen regelmäßig einen hohen Verschleiß fest. Die notwendigen Serviceintervalle verursachen häufig Stillstände, wodurch Sie wertvolle Produktionskapazität verlieren und Ihr Umsatz sinkt. Die Investition in eine hochpreisige Nickelbasis-Legierung steht jedoch nicht im Verhältnis zu Ihrem Produktmix und würde die Profitabilität Ihrer Anlage für lange Zeit belasten. Mit R131 können Sie jetzt Ihre Standzeiten auf rentable Art und Weise deutlich erhöhen und gleichzeitig die mögliche Rohstoff-Bandbreite ausweiten.

3
Überdimensionierte Legierung


Sie verwenden in Ihrer Anlage eine teure Nickelbasis-Legierung, weil ein Standard-Verschleißschutz für Ihren Produktmix nicht ausreichen würde. Sie haben im Laufe der Zeit aber festgestellt, dass diese Legierung für die meisten Ihrer Anwendungen überdimensioniert ist. Mit R131 haben Sie die Möglichkeit, Kosten zu sparen, ohne an Performance und Standzeit einzubüßen. Die Umstellung von Nickel auf Eisen kann sich außerdem positiv auf den Verschleiß der Schnecke auswirken, was den Einsatz von Standardschnecken ermöglicht.

Sie möchten mehr über unsere Advanced Eisenbasis-Legierung R131 erfahren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Udo Nuber
Udo Nuber
Reifenhäuser Reiloy GmbH
T
+49 2241 481-878

Weitere News & Stories zum Thema

Wie Sie Ihre Anlagenverfügbarkeit sichern können Wie Sie Ihre Anlagenverfügbarkeit sichern können
Stories
Wie Sie Ihre Anlagenverfügbarkeit sichern können
Wie sich mit optimalem Schneckendesign Energie sparen lässt Wie sich mit optimalem Schneckendesign Energie sparen lässt
Stories
Wie sich mit optimalem Schneckendesign Energie sparen lässt
ARBURG nutzt Verschleißschutz von Reifenhäuser Reiloy ARBURG nutzt Verschleißschutz von Reifenhäuser Reiloy
Stories
ARBURG nutzt Verschleißschutz von Reifenhäuser Reiloy
Alle Stories zeigen